Im Mondseeland kommt garantiert keine Langeweile auf

Eine einzigartige Mischung aus sportlichen Aktivitäten und Kultur macht das MondSeeLand zu einem der beliebtesten Urlaubsziele Österreichs.

Mondsee und seine Geschichte

Menschen, die in diese Landschaft "eintauchen", finden ihre innere Balance wieder.

Der Mond, spezifisch wohl das helle Licht des Mondes, gab der Gründersage entsprechend diesem verzauberten Fleckerl Erde seinen Namen.

Wahrscheinlich hat sich die Bezeichnung der uns heute unter dem Begriff MondSeeLand bekannten Region aus dem Lateinischen "Lunaelacus" gebildet: luna - der Mond und lacus - der See.

Garantiert hat sich über die Jahrhunderte die Schreibweise unzählige Male verändert. So kennen wir Maense und Meinse, wissen um Manise und Moninse, Moensee sowie Mannsee.

Egal wie die Zeit ihren Namen prägte, bis hin zum heutigen Mondsee ist doch eines immer beständig geblieben:
die Faszination, die Kraft und auch die Mystik, die diese Region ihr Eigen nennt.

Das MondSeeLand als ein besonderer Platz

Es bietet auch, für jeden Geschmack, jedes Bedürfnis, besondere Plätze an.

Das wissen Sportler, die hier zum Schwimmen, Segeln, Surfen, Tauchen, Wasserski - oder Boot fahren, zum Paddeln, Planschen und zum sich Erfrischen kommen. Das wissen Romantiker, das wissen Kulturinteressierte.

Die barocke Basilika zum Hl. Michael ist nicht nur für seinen berühmten Guggenbichler-Altar bekannt. Auch die berührende Geschichte der Trapp-Familie, "Sound of Music", hat der Basilika internationalen Ruf gebracht.

Nicht zu vergessen: der "Mondseer Jedermann" nach Hugo von Hofmannsthal in oberösterr. Mundart an 6 Samstagen im Juli & August auf der Freilichtbühne im Karlsgarten - einer der schönsten Naturbühnen Österreichs. Bei Schlechtwetter findet die Aufführung im Festsaal Schloss Mondsee statt.

 

Mondseer Seefest 2018
Das Sommerhighlight im Salzkammergut - findet von 03.08. - 05.08.2018. Ein buntes Programm für Jung und Alt wird geboten und endet mit einem prachtvollen Feuerwerk am Sonntagabend.


Musiktage Mondsee 2018
Kammermusik vom Feinsten mit internationalen Künstlern unter der Leitung des Auryn Quartetts von 31.08. - 08.09.2018.
Schubert und Fauré - Meister der leisen Töne


Monte-Carlo-Spiel
Das traditionelle Monte-Carlo-Spiel immer am Aschermittwoch im Leitnerbräu.
Dieses Glücksspiel lockt jedes Jahr rund 40 Mondseer an die Spieltische. "Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts" (W. Scheel)

Das Umfeld, die Menschen, die Landschaft sind wie der Mond: sie ziehen an.

Über all dem aber steht: Hier gibt die Natur ihr schönstes Schauspiel, ihre schönste Vorstellung.

Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter jede Jahreszeit bringt ein neues Farbspiel mit sich, lässt die Landschaft immer wieder im neuen Kleid erscheinen.

Auch für unsere Gäste ist bestens gesorgt. Hier im MondSeeLand ist die Urlaubszeit eine abenteuerreiche Zeit! Soll der Urlaub doch eine wichtige, schöne Lebensphase, eine bleibende Erinnerung sein - und zum Wiederkehren einladen.

SCHAFBERG - vom Gipfel hat man einen einmaligen Blick auf 13 Seen des Salzkammergutes.
Die steilste Dampf-Zahnradbahn Österreichs führt seit 1893 von St. Wolfgang auf den Schafberg. In 40 Minuten überwindet sie 1.190 Höhenmeter und 5,85 km. Die Dampfloks zählen zu den ältesten der Welt.

SCHOBER & DRACHENWAND

Schober 1.329m und Frauenkopf 1.303m
Von beiden Gipfeln hat man eine herrliche Aussicht über zahlreiche Seen und ins Hügelland/Gebirge des Salzkammergutes.

Ausgangspunkt: Parkplatz unterhalb der Ruine Wartenfels
Bis zur Ruine Wartenfels führt eine Forststraße, ab dann ein steilerer Waldweg, gegen Ende über Fels mit Stahlseil gesichert.
Trittsicherheit & Schwindelfreiheit erforderlich!

Drachenwand 1.060m
steiler bis sehr steiler Waldweg, teilweise steinig. Nur für geübte Wanderer, die mit einer tollen Aussicht über den Mondsee und zum Schafberg belohnt werden.
Wer schwindelsicher ist & Grundkenntnisse hat, kann sich auch am Klettersteig versuchen.

Ausgangspunkt: St. Lorenz beim Gasthaus Drachenwand
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit + Ausrüstung erforderlich!

ZWÖLFERHORN 1.522m in St. Gilgen
Im Sommer wie im Winter ist das Zwölferhorn, einer der schönsten Aussichtsberge des Salzkammergutes, für jung und alt ein Erlebnis.
Ein Ausblick auf das Tal des Wolfgangsees ist ein Anblick, der immer wieder fasziniert!

Schweben Sie mit der Zwölferhorn Seilbahn bequem in die Berglandschaft des Salzkammergutes, doch auch zu Fuß ist das Zwölferhorn erklimmbar. PS: Ein Eldorado für Paragleiter!

Rodelbahnen
Sommerrodelbahnen im Salzkammergut: ein Erlebnis für Größere und Kleinere, die Geschwindigkeit und Action lieben.

Freizeitparks
Ein buntes Programm bietet der FANTASIANA ERLEBNISPARK STRASSWALCHEN für jedes Alter. Eine Fahrt im Reich der wilden Tiere oder mit der Westernbahn im Wilden Westen, die Formel 1-Rennbahn, die Schwanenboote und das Dracula-Geisterschloss - ihr werdet begeistert sein!
Märchenhafter Familienspaß im FREIZEITPARK RUHPOLDING in der Region Chiemgau. Szenen der Märchen- und Sagenwelt verzaubern. Tolle Rutschen, wilde Fahrten, luftige Sprünge,... - man kann gar nicht genug davon bekommen!
Beide Parks sind von ca. Ostern bis Oktober von 09:00 - 18:00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen an der Reception.

Tiererlebnisse & Co
Der Salzburger ZOO ermöglicht in kurzer Zeit eine Reise um die Welt. 150 Tierarten erwarten euren Besuch. Spezielle Führungen werden angeboten. Im Sommer gibt es das einmalige Erlebnis "Zoo bei Nacht".
Das Naturkundemuseum "HAUS DER NATUR" bietet 80 faszinierende, lehrreiche und unterhaltsame Schauräume. Viele Facetten der Tier- und Pflanzenwelt, der Welt der Kristalle, der Faszination der Meere bis hin zur Astronomie und Weltraumforschung sind zu bewundern. Das sehenswerte Aquarium und den Reptilienzoo nicht zu vergessen!

Ganz spezielle Tiererlebnisse gibt es auch hier

Modell & Spiel in der "ABARENA" Abersee. 

HOCHSEILPARKS am Attersee und in Seeham.

Familienwasserspaß im Alpenseebad Mondsee - Badevergnügen für Jung und Alt
Die Grün- und Liegeflächen mit rund 20.000 m² machen das Alpenseebad Mondsee zur größten Freibadeanlage des Salzkammergutes.

Steganlagen und Sprungturm, 3 Wasserrutschen: 108m lange Erlebnisrutsche, 45m lange familienfreundliche Erlebnisrutsche, Kinderrutsche, 3 Kinderplanschbecken, Floß in der Bucht, Wasserschifahren, Beach-Volleyballplatz, Spielplatz, Tischtennis, Buffet, Kabinen, Liegen-/Sonnenschirmverleih, Parkplätze.

Toller Aqua-Funpark für die ganze Familie mit Eisberg, Moonwalk, Wippen, ...

Ein super feiner Sandstrand erwartet Groß und Klein zum Sandburgenbauen, Buddeln, Spielen, ....

Weitere öffentliche Badeplätze am Mondsee und Irrsee haben alle ihr ganz eigenes Flair.

Wasserski - Tauchen - Schiff
Nach einer coolen Runde Wasserski die Unterwasserwelt in den Salzkammergut Seen kennenlernen, das wär´ doch was, oder?
Auch einer gemütlichen Schifffahrt für die ganze Familie steht nichts im Wege. Oder doch lieber ein sportliches Tret- oder Ruderboot?

Segeln - Surfen - Kiten - SUP
Erlernen oder perfektionieren - die Segel- und Surfschule Mondsee hat für jeden das passende Angebot.
Ein großes Kursangebot mit Theorie-, Segel-, Surf-, Kite-, Kinder- und Spezialkursen von April bis September macht Lust auf Erlebnisse für die ganze Familie.

Weiters gibt es neben Booten, Kajaks, Surfern, SUP Boards auch moderne Bikes zum Ausleihen.
Zum Kontakteknüpfen und "Seemannsgarn spinnen" macht ein tolles Wochenprogramm für Kursteilnehmer so richtig Spaß!

Radfahren & Mountainbiken
Eine Vielzahl an Radrouten rund um das MondSeeLand ermöglicht es Ihnen, Tag für Tag neue Routen zu planen und so die wunderschöne Umgebung zu erkunden.

Nordic Walking, Skater-Strecke von 10km, ... 

Sportveranstaltungen im MondSeeLand:

03. Juni 2018     Mondseelauf - 37. Int. Halbmarathon Mondsee

24. Juni 2018     32. Mondsee 5-Seen Radmarathon



Winteraktivitäten

Herausforderndes Vergnügen oder gemächliches Genießen, das ist Winterurlaub im Salzkammergut.
In der kalten Jahreszeit verleihen Schnee und Eis dem MondSeeLand einen faszinierenden Glanz.

Die verschneiten Berge ringsum locken zu ausgedehnten Spaziergängen oder zu einer romantischen Kutschenfahrt durch die weiße Pracht - mit roter Nase und kalten Händen.

Fallweise laden unsere Seen zum Eislaufen und Eisstockschießen ein. Ein Vergnügen bei jedem Wetter: Eissportaktivitäten in der Mondseer Eissporthalle

Aufgewärmt wird dann bei heißem Tee im Leitnerbräu. Auch die Sauna, das Dampfbad und die Infrarotkabine sind schon kuschelig warm.

Für Kletterer & Boulder ist die moderne Kletterhalle Mondsee ein Eldorado.

Langlaufloipen, Ski- und Skitourengebiete sind mit dem Auto bequem in wenigen Minuten zu erreichen.

Ein schönes Spiel - das ist Urlaub pur

Im Salzkammergut - Golf & Seen - ist der Golfsport noch um vieles schöner!

Im Umkreis einer halben Autostunde finden Sie zahlreiche herrliche Plätze, die Golferherzen höher schlagen lassen.

Interessante und völlig unterschiedliche Plätze fordern den Spieler und seine Leidenschaft. Abwechslungsreiche Fairways, gepflegte Greens und die malerische Kulisse der schönen Landschaft beflügeln beim Putten, Chippen und Schwingen.


Unsere zwei Golfplätze vor Ort:


 Golfclub Am Mondsee
Was diesen Golfplatz so wunderbar macht, ist die idyllische Lage am Ufer des Mondsees, an einem der reizvollsten Plätze des Salzkammergutes.

 Golfclub Drachenwand
Holen Sie sich hier Appetit auf einen der schönsten 9-Loch Golfplätze Österreichs.

 

 

 

Durch die Kooperation Golf & Seen kommen Sie als unser Hotelgast in den Genuss von Greenfee-Ermäßigungen auf 13 fantastischen Golfplätzen in der Umgebung.

Wir wünschen ein schönes Spiel!

Unser Land wär nicht so schön und grün, wenn nicht hin und wieder Regenwolken ziehn. Wenn's nun draußen grau und nass, macht das Leben trotzdem Spaß.

Hier ein paar Tipps - für jeden ist etwas dabei:

und vieles mehr .... lassen den Tag zum Erlebnis werden. 


Prospekte und weitere Informationen erhalten Sie an der Rezeption.


Urlaub bedeutet jedoch auch:

  • Ruhe finden
  • über alles Mögliche und Unmögliche nachdenken
  • sich Zeit füreinander nehmen & kuscheln
  • den Wellnessbereich im Hotel nutzen
  • lesen
  • Kreuzworträtsel und Sudoku
  • zum Zeichenstift greifen
  • Bummeln gehen mit den bunten, fröhlichen Hotelregenschirmen
  • die würzige Regenluft genießen und
  • Freude daran haben, mit Gummistiefeln in eine Pfütze zu hüpfen :-)

ADVENT im MondSeeLand

Alle Jahre wieder lassen sich Besucher aus aller Welt vom besonderen Weihnachtsflair des Advents in Mondsee verzaubern.

Seit vielen Jahren begeistert Mondsee mit seinem Adventmarkt vor der Basilika und seinem traditionellen Weihnachtsmarkt im Kreuzgang des ehemaligen Klosters Mondsee seine Besucher. Eine einzigartige Adventstimmung aufgrund des malerischen Standortes, hochwertige Handwerks- und Kunsterzeugnisse sowie ein buntes Programm stimmen auf Weihnachten ein.

Der Duft von Punsch und gebrannten Mandeln, von heißen Maroni und frischen Bauernkrapfen umschmeichelt die Nase ...

Die Gastronomiebetriebe und Gemeinden rund um die Salzkammergut Seen sorgen in dieser besonderen Zeit für eine unvergleichbar weihnachtliche Stimmung.
Erleben Sie mit allen Sinnen den Advent an den Salzkammergut Seen! Er lädt zum Schlendern, Gustieren und Einkaufen ein. Unzählige authentische Brauchtumsveranstaltungen pflegen überlieferte Traditionen rund um die „stade Zeit“ im Salzkammergut.

Köstliche, weihnachtliche Bäckerei aus dem Leitnerbräu zum Selberbacken

 

Weihnachts- und Silvestermärkte rund um den Wolfgangsee: in St. Wolfgang, Strobl und St. Gilgen

Kulturelle & Kulinarische Erlebnisse erwarten Sie zum Jahresende.
Verschiedene traditionelle Produkte aus dem Salzkammergut und Glücksbringer faszinieren und locken zum Kauf bei einem Spaziergang durch die Märkte.

Öffnungszeiten Weihnachts- und Silvestermärkte 2017 am Wolfgangsee: Dienstag, 26. bis Sonntag, 31. Dezember 2017
Ein kleines & feines Hüttenangebot in St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang haben täglich geöffnet von 13:00 bis 18:00 Uhr.

Bräuche, wie Silvesterschießen der Prangerschützen, Fackelläufe, stimmungsvolle Weisen stimmen auf so manche Silvesterparty mit Feuerwerk am See ein.

Schwungvoller Jahreswechsel in der Stadt Salzburg

Wer es zum Jahreswechsel so richtig krachen lassen möchte, ist in der Mozartstadt genau richtig: Live-Musik, eine Gastromeile mit kulinarischen Leckerbissen, Glockengeläut und ein fulminantes Feuerwerk über der Festung Hohensalzburg um Mitternacht machen die Silvesternacht in Salzburg zur unvergesslichen Urlaubserinnerung.